Bibliothek

Die Bibliothek ist eine reine Musikbibliothek, die den Lehr- und Forschungsbetrieb der Gustav Mahler Privatuniversität für Musik mit:

a) Notenausgaben für das praktische Musizieren, Notenausgaben reichen vom 17. Jahrhundert bis zu aktuellen Urtext-Ausgaben, von z.B. Klavierauszügen (ca. 2.500) bis zu Orchester-Aufführungsmaterialien (ca. 2.100),

b) wissenschaftlichen Ausgaben, hier besonders Gesamtausgaben (von Arcadelt, J.S. Bach, Beethoven ... bis Schostakowitsch, Johann Strauss, Sweelinck, Walter; insgesamt: 60)  & Denkmälerausgaben (z.B. Denkmäler der Tonkunst in Österreich, Monumenta monodica medii aevi, Corpus of early keyboard music, Corpus mensurabilis musicae ...) und

c) wissenschaftlicher Literatur über die jeweiligen Werke, Gattungen, bzw. Komponisten oder Epochen versorgt.

Pro Jahr werden ca. 4.500 Entlehnungen durchgeführt.

In das Service der Bibliothek ist auch ein Instrumentenverleih integriert

Die Bibliothek dient dem Zweck und den Aufgaben der GUSTAV MAHLER PRIVATUNIVERSITÄT FÜR MUSIK gemäß Satzung § 2. Sie ist eine öffentliche Bibliothek.

Nähere Regelungen über Entlehnung, Bestand und Anschaffung sind in der Bibliotheksordnung der Gustav Mahler Privatuniversität für Musik enthalten.

Die Leiterin oder der Leiter der Bibliothek wird nach einem Auswahlverfahren gemäß Satzung § 31 von der Rektorin oder dem Rektor bestellt. Auf Vorschlag der Leiterin oder des Leiters der Bibliothek ist von der Rektorin oder dem Rektor eine Stellvertreterin oder ein Stellvertreter der Leiterin oder des Leiters der Bibliothek zu bestellen.